Herpotherm

Herpotherm kann bei rechtzeitiger Anwendung den Ausbruch von Herpes verhindern. Das funktioniert rein physikalisch mit konzentrierter Wärme. Hier kann man getrost sagen: Keine Angst mehr vor Herpes! Funktioniert bei Lippenherpes und bei Genitalherpes, auch bei Kindern und während der Schwangerschaft.

Mehr...

Herpotherm

Herpotherm kann bei rechtzeitiger Anwendung den Ausbruch von Herpes verhindern. Das funktioniert rein physikalisch mit konzentrierter Wärme. Hier kann man getrost sagen: Keine Angst mehr vor Herpes! Funktioniert bei Lippenherpes und bei Genitalherpes, auch bei Kindern und während der Schwangerschaft.

Mehr...
34,95 €
Bestell-Nr: HP01 | 1 Set-Box
Grundpreis

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Herpes ist nicht nur langwierig, schmerzhaft und lästig, sondern verunstaltet auch die Lippe... mehr

Herpes ist nicht nur langwierig, schmerzhaft und lästig, sondern verunstaltet auch die Lippe ziemlich heftig.  Gut, dass es mit Herpotherm eine Lösung gibt, die das Problem direkt bei der Wurzel packen und im Idealfall schon die Entstehung der Herpes-Bläschen verhindern kann.

Das funktioniert recht einfach: Herpesviren sind hitzeempfindlich - Herpotherm erreicht genau jene Temperatur, die die lästigen Lippenbewohner absterben lässt. Rund 51 Grad piksen zwar bei der Anwendung kurz auf der Haut, sind aber völlig unbedenklich. Der Herpesausbruch bleibt aus, lediglich eine minimale Rötung bleibt für ein paar Stunden zurück. Aber mal ehrlich, was ist schon ein kleiner "Piks" gegen mehrere Wochen Herpes auf der Lippe?  

Wichtig: Der Herpes-Stift sollte schon beim ersten Kribbeln mehrfach laut Gebrauchsanweisung angewendet werden. Nur dann kann ein Ausbruch verhindert werden. Sind die Bläschen erstmal da, kann die Behandlung mit Herpotherm höchstens den Heilungsprozess verkürzen.

Mehrere Studien des Herstellers Riemser Pharma und nicht zuletzt die eigene Erfahrung im rileystore-Team zeugen davon, dass Herpotherm tatsächlich funktionieren kann.

So funktioniert das Prinzip im Detail:
Herpotherm® dient zur örtlichen Behandlung der Prodromalsymptome bei Herpes wie Brennen, Kribbeln, Juckreiz oder Spannen. An der keramischen Kontaktfläche des zertifizierten Medizinprodukts wird ein kurzer, konzentrierter Wärmeimpuls im Bereich um 51°C erzeugt. Dieser wird für eine Dauer von 3 Sekunden aufrechterhalten. Man geht davon aus, dass das rein physikalische Verfahren verschiedene Signalwege aktiviert und somit Immun- und Entzündungsreaktionen positiv beeinflusst. Bei rechtzeitiger Anwendung des Produktes kann so der Ausbruch von Herpes komplett verhindert werden. Bei späterer Anwendung kann ein leichterer Verlauf oder ein frühes Abheilen erzielt werden. 

Die Vorteile im Überblick:

  • kann bei rechtzeitiger Anwendung den Ausbruch von Herpes verhindern
  • ist bei Lippenherpes und Genitalherpes einsetzbar
  • chemiefrei wirkt rein physikalisch, nur mit konzentrierter Wärme im Bereich um 51°C
  • auch für Schwangere, Allergiker und Kinder (Eigenanwendung ab 12 Jahren) geeignet
  • dermatologisch getestet
  • bis zu 100 Anwendungen mit einer Batterie
  • desinfizierbare, keramische Kontaktfläche patentierte Technologie
  • zertifiziertes Medizinprodukt
  • Made in Germany
  • einfache Handhabung
Lieferumfang : Herpotherm-Stift, CR2-Batterie, Desinfektionstücher, Gebrauchsanleitung mehr

Lieferumfang: Herpotherm-Stift, CR2-Batterie, Desinfektionstücher, Gebrauchsanleitung

Anwendung: Schutzkappe von Herpotherm® abziehen und mit der keramischen Kontaktfläche auf der... mehr

Anwendung: Schutzkappe von Herpotherm® abziehen und mit der keramischen Kontaktfläche auf der betroffenen Stelle platzieren. Nach einmaligem Betätigen der Taste, wird eine Temperatur im Bereich um 51°C erreicht und für 3 Sekunden gehalten. Bei anhaltenden oder wiederkehrenden Symptomen, sollte unter Einhaltung einer kurzen Pause von mindestens 10 Sekunden erneut behandelt werden. Erst nach gänzlichem Verschwinden der Symptome kann der Ausbruch von Herpes erfolgreich verhindert werden. Aufgrund der Ansteckungsgefahr sollte Herpotherm® nach der Anwendung stets mit einem geeigneten Desinfektionsmittel desinfiziert werden (nicht tropfnass auftragen, nicht in Wasser/Flüssigkeiten reinigen).

Bewertungen (3) (3)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
09.02.2017

Wow total toll


Zuerst war ich etwas skeptisch ob das Produkt helfen würde, aber alles andere ist besser als nerviger, unangenehmer Herpes. Daher wollte ich es vorsorglich bei mir tragen und einsatzbereit sein.
Wie es der Zufall so will, spürte ich wieder mal ein unangenehmes Spannen im Bereich der Oberlippe, so als ob die Haut leicht eingerissen ist, aufgrund der Kälte.
Ich nahm den HERPOTHERM Stift, die Keramikplatte erhitzte sich und durch ein Lämpchen wurde mir signalisiert, dass der Stift betriebsbereit ist. Nun hielt ich die kleine Keramikplatte kurz auf die Stelle an meiner Lippe. Für einen kurzen Moment ein etwas unangenehmes Gefühl, aber es war absolut auszuhalten.
Was soll ich sagen: Ein bis zwei Tage kribbelte es noch ein bisschen, aber es bildeten sich weder Bläschen, noch brach Herpes richtig aus.
Nach der Anwendung ist die Platte mit einem Sagrotan Tuch leicht zu reinigen. Ich hätte nicht gedacht, dass allein durch Wärme, ein Ausbruch von Herpes verhindert werden kann.

Ich bin restlos begeistert und empfehle das Produkt sehr gern weiter.

02.12.2016

Sehr zufrieden

Bin sehr zufrieden schnelle Lieferung und Akku hält wieder fast wie am ersten Tag .

25.09.2016

Sehr gut

Produkt sehr gut, Sehr schnelle Lieferung

Bewertung schreiben
Ihre Bewertung wird in Kürze angezeigt.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen