Übersäuerung – das kann zusätzlich zur Nahrungsumstellung helfen

Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Antriebslosigkeit sind mittlerweile fester Bestandteil Ihres Alltags geworden? Durch die immer mehr pulsierende Gesellschaft und die moderne Lebens- und Ernährungsweise kann der Körper schnell in ein Ungleichgewicht fallen. Dabei stellt Stress einen enorm großen und vor allem wichtigen Faktor dar. Die einen können recht gut mit ihm umgehen, die anderen eher weniger. Doch auf Dauer kann sich dieser anhaltende Stress immens auf die Gesundheit auswirken.
Dementsprechend viele Menschen leiden an einer Übersäuerung des Körpers, die sich schleichend durch zu viel Stress im Körper entwickelt hat.

In einem gesunden Körper besteht ein ausgewogenes Verhältnis von Säuren und Basen, es herrscht also ein Säure-Basen Gleichgewicht. Ist dieses Gleichgewicht, beispielsweise durch zu großen Stress oder falsche Ernährung nicht mehr harmonisch, können verschiedene Folgekrankheiten, wie Allergien, Magenentzündungen, Bluthochdruck und viele andere Krankheiten auftreten. Um dieses Gleichgewicht wiederherzustellen, benötigt der Körper den richtigen pH-Wert.

Der pH-Wert des Körpers, ist der Messwert für den Grad der sauren bzw. basischen Reaktion einer wässrigen Lösung. Anhaltender Stress kann diesen pH-Wert stark beeinflussen. Denn bei Menschen, die starkem und vor allem dauerhaftem Stress ausgesetzt sind, ändert sich der Hormonhaushalt. Dadurch werden Hormone, die Einfluss auf die Atmung, das Verdauungssystem und die Durchblutung haben, stark beeinträchtigt, was wiederum zu einer Übersäuerung führen kann. Der pH-Wert lässt sich aber durch eine gezielt basische Ernährung regeln. Ergänzend kann Osiba Basenkolloid eingenommen werden, um den Körper auf dem Weg zu einem gesunden Säure-Basen Haushalt zu unterstützen. Da wir zu viel weißen Zucker, Getreide und Fleisch zu uns nehmen, die in unserem Körper als Säurebildner wirken, ist eine Umstellung der Ernährung hin zu mehr Basenbildnern unbedingt notwendig. Zu dieser basischen Umstellung gehört beispielsweise Obst, Gemüse, verschiedene Salate, Kräuter oder Säfte. Leichter gesagt als getan. Deshalb ist Osiba Basenkolloid der perfekte Partner zu einer Nahrungsumstellung.

 

 

Osiba Basenkolloid ist ein isotonisches Getränk, aus essentiellen Mineralstoffen. Es kombiniert natürliche Wirkstoffe, die sich perfekt zu Entsäuerung eignen und eine basische Ernährung unterstützen. Das Basenkonzentrat kann mit Wasser oder Säften gemischt werden und sollte täglich dreimal einige Zeit vor einer Mahlzeit eingenommen werden. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.